Home ·   Barrierefrei · Language Language · Stadtplan · Suche · Kontakt · Hilfe · Sitemap 

 Ihr Standort: E-Mail senden Drucken

Herzlich willkommen in der Brüder-Grimm-Stadt Steinau an der Straße

Hier lebten die berühmten Märchensammler Jacob und Wilhelm Grimm von 1791 bis 1798. Ihr Wohnsitz, das Brüder Grimm-Haus Steinau ist ein modern eingerichtetes Museum zu ihrem Leben und Werk. Märchen-Stadtführungen und Märchenerzählungen laden Sie in die Märchenwelt der Brüder Grimm ein.

 26. Steinauer Puppenspieltage vom 15.9.-26.9.2018
26. Steinauer Puppenspieltage vom 15.9.-26.9.18

Genießen Sie "Fabelhaften Geschichten", die Ihnen Puppenbühnen aus ganz Deutschland, Österreich und Tschechien darbieten werden!
Das ausführliche Programm finden Sie hier...

Eintrittskarten für die Abendveranstaltungen erhalten Sie auch online (außer für das Dinnertheater zum Abschluss der Puppenspieltage) 

ACHTUNG!
Für das Dinnertheater am Mittwoch, den 26.9.2018 um 18:00 Uhr gibt es noch Eintrittskarten!

Dinnertheater: Vier Millionäre - Die Berliner Stadtmusikanten III
Theater Zitadelle, Berlin
Mittwoch, 26. September 2018
 Theater Zitadelle, Berlin: Vier Millionäre - Die Berliner Stadtmusikanten III

Es gibt noch Karten für das Dinnertheater!
Erleben Sie mit, wie Frau Kuh, Herr Wolf, Frau Katze und Herr Spatz noch immer im Altersheim "Zum Sonnenschein" das Leben in Saus und Braus genießen. Alles könnte so schön sein. Aber da ist noch der Fuchs, dem die frisch gebackenen Millionäre den blauen Diamenten vor der Nase weggeschnappt hatten. Der sinnt nun auf Rache ...
Dazu serviert das rasthaus schlüchtern ein köstliches Dinner.
Datum: 26.09.2018
Beginn: 18:00 Uhr (Einlass 17:30 Uhr)
Ort: Markthalle im Rathaus und Rathauskeller
Karten erhalten Sie ausschließlich im Vorverkauf: Verkehrsbüro Steinau, Tel. 06663-96310

Ausstellung: Künstler der Frankfurter Künstlergesellschaft
zu Gast im Brüder Grimm-Haus
Sonntag, 23. September bis Sonntag, 28. Oktober 2018
Frankfurter Künstlergesellschaft: Jörg Eyfferth Glas

Fabelhaft reloaded!
Es stellen aus: Heidi Böttcher-Polack, Claus Delvaux, Joerg Eyfferth, Inge Helsper-Christiansen, Norbert Komorowski, Martin Konietschke, Matthias Kraus, Uli Mai, Klaus Putz, Achim Ribbeck, Michael Siebel, INK Sonntag-Ramirez Ponce, Clemens Strugalla, Nicolas Vassiliev, Andreas Wald, Ursula Zepter, Hermann zur Strassen - und als Gast Mojgan Razzaghi
Zeit: 23.09. - 28.10.2018
Öffnungszeiten: täglich 10:00 - 17:00 Uhr
Ort: Museum Brüder Grimm-Haus Steinau
www.brueder-grimm-haus.de

Offene Stadtführung "Familie Grimm in Steinau" mit dem König Drosselbart
Sonntag, 7. Oktober 2018
Märchenstadtführung: König Drosselbart

Im Mittelpunkt der Führung „Familie Grimm in Steinau“ stehen die drei Generationen der Familie Grimm, die mit Steinau an der Straße eng verbunden waren, die weltberühmten Brüder Jacob und Wilhelm eingeschlossen. Stadtführer Thorsten Amend, im Gewand der beliebten Grimm‘schen Märchengestalt König Drosselbart, zeigt Ihnen Orte, die für die Grimms von besonderer Bedeutung waren, angefangen von der Katharinenkirche, in der Großvater Grimm predigte, bis zum Lieblingsspielplatz der jungen Grimms am Stadtborn. Unterhaltsame Anekdoten aus dem Alltags- und Schulleben der Brüder Grimm würzen den unterhaltsamen Rundgang. Ein Besuch im Museum Brüder Grimm-Haus, einst Wohnsitz der Familie, darf selbstverständlich nicht fehlen.

Treffpunkt: Märchenbrunnen auf dem Marktplatz „Am Kumpen“
Beginn: 14 Uhr
Dauer der Führung: 90 Minuten
Preis: Erwachsene 7,00 €, Kinder 4,00 €.

Veranstaltungskalender

Aktuelles und Interessantes


26. Steinauer Puppenspieltage ..hier gehts zum Programm

Museum Brüder Grimm-Haus Steinau

Museum Steinau... das Museum an der Straße

Elektromobilität in der Brüder-Grimm-Stadt Steinau

Theatrium Steinau | Figurentheater | Schauspiel | Kabarett | Musik

2018 Veranstaltungskalender

 www.facebook.com/touristinfo.steinau

Teufelshoehle Steinau

 Logo Deutsche Märchenstraße

SeitenanfangSeitenanfang Zu Favoriten hinzufügenZu Favoriten hinzufügen Datenschutzerklärung anzeigenDatenschutz Impressum anzeigenImpressum                                                                           © 2018 Stadt Steinau an der Straße